Health & Stress Evaluation

Objektive Analyse

Die wissenschaftlich fundierte Bestimmung der Stressverarbeitung erlaubt einen Rückschluss auf Belastung und Regenerationsfähigkeit der MitarbeiterInnen. Die Analyse der Zusammenhänge mit anderen unternehmensrelevanten Parametern ist der Schlüssel für die zielgerichtete Entwicklung von Maßnahmen zur Förderung von Gesundheit, Arbeitsqualität und Wirksamkeit. 


Unser Ansatz der Health & Stress Evaluation umfasst:

  • Wissenschaftlich fundierte Analyse der Stressverarbeitung mittels Messung der Herzratenvariabilität (HRV)
  • Innovative Methoden der MitarbeiterInnenbefragung
  • Verknüpfung von Ergebnissen der MitarbeiterInnenbefragung und der HRV Ergebnisse
  • Individuelle Feedback Gespräche und Coaching anhand der Ergebnisse
  • Korrelation mit arbeitsrelevanten Parametern und abgeleiteten Maßnahmen 

Die wissenschaftliche Evaluation von Maßnahmen im Rahmen von angewandten Forschungsprojekten ermöglicht darüber hinaus:

  • Das Erkennen neuer Zusammenhänge von MitarbeiterInnengesundheit und Arbeitsfaktoren als Basis einer gesundheitsfördernden und erfolgreichen Unternehmensentwicklung. 

  • Die Durchführung von Vorreiterprojekten in Kooperation mit anerkannten Forschungseinrichtungen.
    Projekt Burnout auf Intensivstationen als wienweites Projekt mit wissenschaftlicher Analyse von Belastungsfaktoren als Basis der Organisations- und Teamentwicklung.

  • Eine entsprechende Positionierung der Organisation in der Öffentlichkeit und eine damit einhergehende Aufwertung der eingesetzten Ressourcen.